Diskriminierung im Fußball melden!

Ich möchte einen rassistischen, sexistischen, homophoben oder rechtsextremen Vorfall im Fußball melden. Beispiele für Diskriminierung sind rassistische Beschmierungen, homopobe Beschimpfungen, rechtsextreme Symbole, sexistische Transparente oder antisemitische Beleidigungen im Stadion, auf dem Fußballfeld oder im Vereinsumfeld.

(* Pflichtfelder)

https://www.fairplay.or.at/formulare/diskriminierung-melden#top

Kontaktformular

Eckdaten des Vorfalls

Beschreibung des Vorfalls

Persönliche Daten

Ich habe die Bedingungen zur Behandlung von Meldungen im nächsten Absatz gelesen und bin damit einverstanden.

https://www.fairplay.or.at/formulare/diskriminierung-melden#top

Wie werden Meldungen behandelt?

Nachdem eine Meldung bei fairplay eingegangen ist, setzt sich ein*e Mitarbeiter*in mit dem*r Melder*in in Verbindung.

=> Es kann sein, dass wir Rückfragen haben, dafür wäre es gut, wenn wir eine Emailadresse oder Telefonnummer hätten.

Name und Funktion des*r Melder*in werden – soweit bekannt – vertraulich behandelt und weder mündlich noch schriftlich an Dritte weitergegeben, es sei denn, die ausdrückliche Zustimmung des*r Melder*in liegt vor.

Weitere personenbezogene Daten wie Adresse etc. der Melder*innen werden alleine von fairplay nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet.

Mehr Informationen zum Prozedere "Diskriminierung im Fußball melden"

Gemeinsam mit dem ÖFB und der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat die fairplay Initiative ein standardisiertes Prozedere entwickelt und 2018 überarbeitet, wie bei Bekanntwerden von diskriminierenden Vorfällen vorgegangen wird. Mehr Informationen dazu finden sich hier:

•    Download PDF: Prozedere Diskriminierung im Fußball melden
•    Download Word: Meldebogen

https://www.fairplay.or.at/formulare/diskriminierung-melden#top