Sport for all Genders and Sexualities - Umfrage

Ihr wart in den letzten zwölf Monaten im organisierten Sport aktiv? Dann nehmt an unserer Umfrage zur Situation von Frauen und LGBTI+ Personen teil.


Wir brauchen eure Hilfe! Teilnehmen können alle, die in den letzten 12 Monaten (oder länger aufgrund von Covid-19) in Sportvereinen oder -verbänden aktiv sind oder waren - sei es als Sportler*, Trainer* oder Funktionär*in. Mit der Teilnahme an der Umfrage tragt ihr dazu bei, ein genaues Bild der Situation von Frauen und LGBTI+ Menschen (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Intersexuelle und weitere sexuelle und geschlechtliche Identitäten) im organisierten Sport in Europa zu zeichnen.

Unterstützt das Team von SGS:
Zur Umfrage

Diese Umfrage ist ein wichtiger Teil des EU-Projekts SGS - Sport for all Genders & Sexualities. Unter der Leitung der Deutschen Sporthochschule (GSU) wird die Situation von Frauen und LGBTI+ Menschen im europäischen Breitensport genauer untersucht.

Die Ergebnisse sollen als Grundlage für weitere Aufklärungs-, Sensibilisierungs- und Veränderungskampagnen im europäischen Breitensport dienen, um den Sport für alle Geschlechter und Sexualitäten zu fördern. Alle Ergebnisse werden im Jahr 2023 auf der Projektwebsite veröffentlicht. Selbstverständlich werden alle Daten anonym und vertraulich behandelt. Außerdem hat die Ethikkommission der GSU die Umfrage genehmigt.
 

https://www.fairplay.or.at/news/news/page?tx_news_pi1%5Bnews%5D=1434&cHash=cbdd87c5d5427daeea8c3eb208e2c7fe#top

https://www.fairplay.or.at/news/news/page?tx_news_pi1%5Bnews%5D=1434&cHash=cbdd87c5d5427daeea8c3eb208e2c7fe#top