ballesterer 160 - Fans allein zu Haus

Was sind eigentlich Fans ohne Fußball? Dieser Frage geht die ballesterer-Redaktion in ihrem aktuellen Schwerpunkt nach.

ballesterer 160: Fans allein zu Haus

„Fußball ohne Fans ist gar nichts“, hat der schottische Trainer Jock Stein einmal gesagt. Den Gründern einer vermeintlichen Super League ist das möglicherweise egal, für die Redaktion des ballesterer aber ist der Satz so wahr wie aktuell. Seit über einem Jahr werden die Partien in den Profiligen aufgrund der Corona-Pandemie überwiegend ohne Zuschauer*innen ausgetragen, im Unterhaus ruht der Ball seither meistens ganz. Die Verbände und Ligen versuchen, sich irgendwie über die Krise zu retten. Doch was sind eigentlich Fans ohne Fußball? Dieser Frage geht die ballesterer-Redaktion in ihrem aktuellen Schwerpunkt nach. Für die Titelgeschichte wurden Fans in Graz, Linz, Ried und Wien getroffen, die ihre Geschichten aus dem verlorenen Jahr erzählten. Im großen Interview sprach der ballesterer mit drei Vertretern von „Union Ultra“ aus Salzburg, die als eine der wenigen Gruppen im Sommer mit einem eigenen Sicherheitskonzept im Stadion auftraten. Außerdem wurde im Schwerpunkt die Rolle von Fußballfans auf den Demonstrationen gegen die Coronaschutzmaßnahmen beleuchtet.

ballesterer bleibt – Bleib beim ballesterer

„Der ballesterer ohne seine Leserinnen und Leser ist gar nichts“, kann ebenso mit Stein behaupten werden. In dieser Ausgabe etwa haben fünf Mitglieder des supporters club die Texte zur Rubrik „Spiel des Lebens“ beigesteuert.

Dass das ballesterer Fußballmagazin ohne seine Leser*innen nicht mehr wäre, hat sich auch in der Kampagne ballesterer brennt bewahrheitet, die im März 2020 gestartet wurde. Die Unterstützung war großartig und im aktuellen Heft wird einmal Bilanz gezogen. Heute kann gesagt werden: ballesterer bleibt!

Durch die Kampagne wurden viele Abonnent*innen dazu gewonnen. Die fairplay Initiative hat diese Kampagne von Beginn an unterstützt und wünscht dem ballesterer, dass die vielen ballesterer-Abos bestehen bleiben, verlängert werden und noch viele weitere dazu kommen. Auch im supporters club ist jedes weitere Mitglied willkommen!

Im Onlineshop gibt es zahlreiche weitere Produkte wie Bücher und Shirts, die euch und dem ballesterer das Leben verschönern.