ballesterer #155 - Gegenpressing

Am Cover des neuen ballesterer dirigiert Jürgen Klopp, für die Titelgeschichte konnte der ballesterer fm niemand geringeren als Dietrich Schulze-Marmeling gewinnen, der die Spielphilosophie des Gegenpressings bei Klopp, Pep Guardiola und Ralf Rangnick erklärt.

ballesterer #155 - Gegenpressing

Es gibt dieses Thema wohl in jeder Hobbykickerrunde: Was soll man nach dem Ballverlust machen? Während die einen lautstark einfordern, sofort draufzugehen, mahnen die anderen das richtige Positionsspiel ein, um nicht gleich in einen Konter zu laufen. Im internationalen Spitzenfußball haben Trainer wie Pep Guardiola, Jürgen Klopp und Ralf Rangnick mit dem Gegenpressing eine Kombination aus beiden Elementen entwickelt. In der Titelgeschichte schreibt Dietrich Schulze-Marmeling über die Geschichte und die unterschiedlichen Spielarten des Gegenpressings. Gemeinsam ist ihnen, dass sie den Raum des Spielfelds verkleinern wollen, um dort immer wieder in Überzahl zu gelangen.
Liverpools Co-Trainer Pepijn Lijnders erklärt im Interview, wie er seine Mannschaft im Trainingsalltag auf ein aktives Spiel gegen den Ball konditioniert.

Außerdem berichtet die Redaktion über Proteste im Sport in den USA und Belarus, analysiert den spielerischen Wandel von David Alaba beim FC Bayern München, besucht die Nicht-Aufsteigerinnen des FC Dornbirn 1913, trifft Andreas Schicker vom SK Sturm Graz, hinterfragt mit CORRECTIV den Schmerzmittelgebrauch im Fußball und vieles mehr.

Die ballesterer-Bierbox wurde einem Relaunch unterzogen - Version 2.0 ist ab sofort auf beerlovers.at erhältlich.

Der neue ballesterer ist ab sofort im Handel und natürlich auch im Shop erhältlich.