Die Westbalkan-Region bei den Aktionswochen 2013

Während den FARE Aktionswochen zeigten sich auch die Länder des Westbalkans sehr aktiv. Insgesamt 27 Organisationen und Sportklubs beteiligten sich an den Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung.

Aktionswoche 2013 in der Westbalkan-Region

Erstmals fungierten heuer FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel und das Balkan Alpe Adria Projekt (BAAP) als lokale Koordinator_innen des FARE-Netzwerks für die Grassroots-Aktivitäten in den Ländern des Westbalkans. Insgesamt 27 Organisationen und Sportklubs wurden in Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, dem Kosovo, Albanien und der der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien unterstützt. Die Aktivitäten waren vielfältig: es gab Stadionaktionen gegen Rassismus, multi-ethnische Fußballturnieren,  Bildungsveranstaltungen in Schulen, Gender-Workshops und Trainings für die Gleichstellung aller sexuellen und Gender-Identitäten der kosovarischen NGO „Gender Equality Movement”, Veranstaltungen mit Roma-Communities, insbesondere transsexuellen Romas und vieles mehr. Alle Aktivitäten hatten zum Ziel, Nationalismus und Ausgrenzung entgegenzuwirken und Berührungsängste abzubauen.

 

 

 

Mehr Infos hier:

Western Balkans got active during FARE Action Weeks

 

 

Activity Reports:

FARE Action Weeks in the Western Balkans