Video unterstützt Klubs in ihrer Arbeit mit Geflüchteten

Ein Trainingsvideo mit Tipps und Vorschlägen für Vereine, um ihren Sport zu öffnen für Menschen mit den vielfältigsten Geschichten und kulturellen wie sozialen Herkünften zu machen.

Das Video wurde vom SPIN Netzwerk im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Sport Welcomes Refugees" produziert um die Teilhabe von MigrantInnen und Geflüchtete zu fördern. Das Video teilt Werkzeuge und Vorschläge für alle, die offen für Vielfalt in ihrem Verein sein wollen.


Hintergrund für das Video ist die Analyse Fokusgruppen und einer Studie in den acht Projektländern, die nach den Herausforderungen, Schwierigkeiten undMöglichkeitenen von Vereinen in ihrem alltäglichem Umgang mit Vielfalt gefragt hat.

 

Das Video wurde entwickelt und produziert von Layla Mousa und Luca Lollobridgida (UISP) und Des Tomlinson (FAI). Die Animation ist von Doodlecom einer irischen Grafikfirma.

Mehr Infos dazu auf unserer internationalen Seite www.fair-play.info