Peace Kicking Mission

Sonntag, 19. Oktober 13:00 Uhr im Filmcasino

anschließend Podiumsdiskussion: "Unabhängigkeit, nation building, Entwicklungszusammenarbeit im Kosovo" mit Vedran Dzihic, Monika Feik, Niq Krasniqi, Verena Ringler, Moderation Corinna Millborn.

(Eintritt € 5,50 bis € 7,00)

Peace Kiciking Mission

 

Am Beginn der 9. FARE Aktionswoche wird im Wiener Filmcasino der Film Peace Kicking Mission gezeigt.

 

Mai 2008: Europa im EURO-Fieber. Ein Fußballteam macht sich auf den Weg in den Kosovo. Sie suchen Gegner und Geschichten in einem unabhängigen Staat, der geprägt ist von der Präsenz internationaler Organisationen, prekärenwirtschaftlichen Verhältnissen und ethnischen Spannungen.

 

 

PEACE KICKING MISSION, von Peter Waldenberger, begleitet das Team bei der Organisation eines multiethnischen Fussballturniers in Europas jüngster Hauptstadt Prishtina.Sie reagieren spontan auf die lokalen Gegebenheiten. Sie nehmen teil, organisieren ein Fußballturnier, inszenieren und intervenieren. Begleitet werden sie von einem Kamerateam und einer Reporterin. Aus dem Spiel entwickeln sich Gespräche, aus den Gesprächen Geschichten. Hinter jedem gegnerischen Dress findet sich eine Biografie. Abseits des Feldes will der Film die Kosovo-Fußballer in ihrem persönlichen und sozialen Umfeld portraitieren.

 

Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Unabhängigkeit, nation building, Entwicklungszusammenarbeit im Kosovo" mit Vedran Dzihic, Monika Feik, Niq Krasniqi, Verena Ringler, Moderation Corinna Millborn.
(Eintritt € 5,50 bis € 7,00)
Filmcasino | Margaretenstraße 78 | 1050 Wien | T: 01-587 90 62

 

Das Filmprojekt wurde unterstützt von der OEZA (Österreichische Entwicklungszusammenarbeit) sowie von Wiener Festwochen_ Into the City.