FairPlay beim "Tag der Vielfalt 2010" im Wiener Rathaus

Bereits zum dritten Mal ist FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel. am "Tag der Vielfalt" am 24. November von 10 - 17 Uhr im Wiener Rathaus mit einem Informationsstand vertreten.

Tag der Vielfalt 2010

FairPlay-vidc bietet einen Workshop zum Thema „Sport – Entwicklung und globales Lernen“ für Jugendliche (ab 12 Jahren) an. Behandelt werden in diesem Workshop Themenkomplexe, die das Bild Afrikas, Armut, HIV/AIDS, Fair Play, Toleranz, Respekt und Genderfragen zur Sprache bringen.

 

 

JUMP-Strong(er) Women Through Sport

 

Der Schwerpunkt des FairPlay-Informationsstandes liegt heuer auf der Präsentation der Kampagne "JUMP - Strong(er) Women Through Sport", die im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten OLYMPIA-Projekts europaweit durchgeführt wird. Personen, die teilenehmen, schreiben sich das Wort "JUMP" auf ihre Handflächen. Während sie springend die Handfläche in eine Kamera halten, werden sie fotografiert. Die Fotos von vorhergehenden JUMP-Aktionen gibt hier in der JUMP-Fotogalerie.

 

Außerdem wird über Sexismus im Sport informiert - sowohl durch Kampagnenmaterialien als auch durch die Vorstellung des F_in-Netzwerks (Frauen im Fußball). Ein weiteres Highlight ist das Bespielen des "Kick Racism"-Tischfußballs. Weiters wird ein DVD gezeigt, in der berühmte Fußballspieler über ihre Erfahrungen mit Rassismus im Fußball berichten.

 

Der Tag der Vielfalt wird von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien - MA13 und dem Stadtschulrat für Wien organisiert.