Ergebnisse des Forschungsprojekts „Migration im österreichischen Fußball nach 1945“ auf der FairPlay-Homepage veröffentlicht

Das Forschungsprojekt "Migration im österreichischen Fußball nach 1945" bietet die erste systematische sozialwissenschaftliche und historische Aufarbeitung migrantischer Beteiligung im österreichischen Profifußball nach 1945. Durchgeführt wurde die politikwissenschaftlich-historische Forschungsarbeit von Barbara Liegl und Georg Spitaler von der Universität Wien.

Buch "Legionäre am Ball"

Das dreijährige Forschungsprojekt wurde durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) finanziert und von FairPlay-vidc und dem Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte unterstützt.

 

Die ausgewerteten Daten stehen in gekürzter Fassung auf der FairPlay-Homepage im Bereich Forschung zur Verfügung. Weiterführende Lektüre liefert das Buch zum Projekt – „Legionäre am Ball“.