Fanbotschaftsteams proben für die UEFA EURO 2008TM

Treffen der deutschen und österreichischen Fanbotschaftsteams.

UEFA EURO 2008 Fan Embassies

Die österreichischen Fanbotschaftsteams nehmen das Spiel Österreich – Deutschland zum Anlass, einander zu treffen und die deutsche mobile Fanbotschaft bei ihrer Arbeit zu begleiten.

 

Mit den deutschen Fans reisen am Mittwoch FanbetreuerInnen an, die auch während der UEFA EURO 2008TM ihre Fans mit Informationen und Auskünften unterstützen werden, deren Vertrauen genießen, und dazu beitragen, dass die UEFA EURO 2008TM ein fanfreundliches Turnier wird.

Da das deutsche Nationalteam während der Vorrunde der UEFA EURO 2008TM in den Host Cities Wien und Klagenfurt spielen wird, ist das Länderspiel am Mittwoch ein idealer Praxistest der deutschen und österreichischen Fanbetreuung.

 

In Deutschland gibt es seit über 20 Jahren professionell Fanbetreuung auf internationaler und Klub-Ebene.

 

Am Donnerstag wird Andrea Sailer vom Fanprojekt München und Leiterin der Fanbotschaft München während der WM 2006 in Deutschland für die Koordinationsteams der österreichischen Fanbotschaften ein Training durchführen.

 

Heidi Thaler, Projektleiterin Fanbotschaften Österreich, über die Wichtigkeit eines solchen Trainings: „Wir nutzen die Möglichkeit, auf das Know-How und die Expertise einer international erfahrenen Fanarbeiterin und ihrer Erfahrungen bei der WM in Deutschland zurückzugreifen. In Hinblick auf die EURO 2008 können wir davon nur profitieren.“

 

Das Training fokussiert vor allem auf Themen rund um Serviceleistungen für Fans, Anfragen und Problemstellungen, die an die Fanbotschaft herangetragen werden, aber auch auf Vernetzung mit den anderen stationären und internationalen Fanbotschaften.