Club 2×11 | Mittwoch, 16. Dezember 2020

Im Ausnahmezustand – Was kann Fußball ohne Fans?

Online-Veranstaltung im Live-Stream

Zum Thema:

Seit März haben die Stadien der Bundesligisten keine voll besetzte Tribüne mehr erlebt. Mit dem zweiten Lockdown kehrten Anfang November die Geisterspiele zurück. Während dem Profifußball seine Abhängigkeit von TV-Geldern zugestanden wird, ist der Amateur- und Nachwuchsbereich erneut mit dem Abbruch der Ligen und einem Trainingsverbot konfrontiert. Das trifft 160.000 Kinder, ehren- und hauptamtliche Trainer_innen, Kantinenbetreiber_innen und andere.

Der Club 2×11 diskutiert per live übertragener Konferenzschaltung, welchen Stellenwert Sport in der Krise hat, was Stadionatmosphäre auf Knopfdruck kann und wie viel vom Fußball bleibt, wenn ihm die Fans fehlen.

Am Podium:

Christian Ebenbauer, (Vorstand der Bundesliga)
Peter Hacker (Wiener Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport - vorbehaltlich kurzfristig anberaumter Verhandlungen)
Werner Kogler (
Sportminister und Vizekanzler - vorbehaltlich kurzfristig anberaumter Verhandlungen)
Helmut Mitter (Fanbetreuer des SK Rapid Wien)
Sandra Wilhelm, (Managerin des SC Wiener Viktoria)
Senta Wintner, (Redakteurin der Presse)

Moderation: Mareike Boysen (Redakteurin des ballesterer)

Die Veranstaltung wird am Mittwoch, 16. Dezember ab 19 Uhr hier live gestreamt.
Auch über youtube kann man die Veranstaltung verfolgen:
https://youtube.com/buechereienwien/live