Bella Bitugu erhält "Preis der Kulturen" der Stadt Innsbruck

FairPlay-Mitarbeiter und Koordinator Sport und Entwicklung am VIDC erhält am 16. Dezember einen Preis der Stadt Innsbruck verliehen.

Dr. Bella Bello Bitugu
Logo FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel.

Im Rahmen eines Festaktes anlässlich der Verleihung des "Preises der Kulturen der Landeshauptstadt Innsbruck 2010" am Donnerstag, 16. Dezember 2010, wird Dr. Bella Bello Bitugu für das Projekt „Sport als Plattform für Integration und gegen Ausgrenzung“ von der Innsbrucker Bürgermeisterin Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer ausgezeichnet.

 

Der zweite Preisträger Mag. Oscar Thomas-Olalde wird für seine migrationspolitische oder gesellschaftspolitische Bildungsarbeit geehrt, die einen kleinen Beitrag für mehr Offenheit aber auch für Fairness in der Migrationsgesellschaft leisten möchte.

 

Das Team von FairPlay-vidc freut sich natürlich sehr für Bella - herzliche Gratulation!

 

Zeit: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12.00 Uhr
Ort: Historisches Rathaus, Herzog-Friedrich-Straße 21, Bürgersaal, 2. Stock

Um Antwort wird gebeten:
Amt für Familie, Bildung und Gesellschaft, Frau Evelin Weniger
Tel. 0512/5360-4203, evelin.weniger@magibk.at