Diskriminierung melden!

Diskriminierung im Fußball passiert leider immer noch sehr oft. Umn nachhaltig etwas dagegen tun zu können, müssen solche Fälle dokumentiert und konkret dagegen angegangen werden.

Du wirst Zeug_und und möchtest einen rassistischen, sexistischen, homophoben oder rechtsextremen Vorfall aus dem Sportbereich(?) melden wie z.B. eine rassistische Beschmierung, homophobie Beschimpfung/Beleidigung oder Diskriminierung, in Stadien oder auf dem Fußballfeld, usw.?

Dann melde dich bei uns und schildere den Fall in unserem Kontaktformular!

Mit dem Meldebogen kannst du Fälle von Diskriminierung bei der Initiative fairplay melden. Dein Bericht wird anonymisiert und persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Falls noch andere Details deines Berichts vertraulich behandelt werden sollen, teile das den fairplay-Mitarbeiter_innen bitte mit.

Es kann sein, dass wir Rückfragen haben, dafür wäre es natürlich gut, wenn du eine Telefonnummer odereine Emailadresse angibst.

Fünf-Punkte-Plan

Gemeinsam mit dem ÖFB und der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat fairplay ein Prozedere (Fünf-Schritte-Plan) entwickelt, wie wir künftig bei Bekanntwerden von diskriminierenden Vorfällen vorgehen.

Mehr Informationen zum diesem Prozedere finden sich hier und in downloadbaren PDFs:
•    Download Prozedere Diskriminierung im Fußball melden als PDF
•    Download Meldebogen als PDF

 

Online-Meldebogen Diskriminierung im Fußball