Nicht ohne Menschenrechte! Doskozil verabschiedet Olympionik_innen | fairplay Info, 18. Juli 2016

Wien, 18.07.2016. Am 5. August starten die 28. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro, die damit  zum ersten Mal in einer südamerikanischen Stadt ausgetragen werden. Sportminister Hans Peter Doskozil nahm heute die offizielle Verabschiedung der 68 österreichischen Athlet_innen vor und betonte neben der gebotenen Fairness bei den Wettkämpfen auch die Bedeutung der Einhaltung der Menschenrechte bei Sportgroßevents wie den Olympischen Spielen

Download der ganzen Aussendung

Euro Pride House in der Pariser Fanzone eröffnet | fairplay Info, 14. Juni 2016

Paris, 14. Juni 2016. Aktiv gegen Homophobie im Fußball bei der EURO. Einen Tag nach der Eröffnung der UEFA EURO 2016 stand die Bekämpfung von Homophobie im Mittelpunkt im „Paris Pavillon“ inmitten der offiziellen Fanzone beim Eiffelturm. Das Euro Pride House 2016 wurde eröffnet, im Rahmen dessen von 10. Juni bis 10. Juli in ganz Frankreich Aktivitäten stattfinden werden, die Bewusstsein für Homophobie im Fußball schaffen, LGBTIQs sichtbar machen und die Bildung einer inklusiven Fußball- und Fankultur ermöglichen sollen.

Download der ganzen Aussendung

Dialogforum zu Sport und Menschenrechten | fairplay Info, 11. März 2016

Wien, 11.03.2016. Die Nachhaltigkeit von Sport-Großveranstaltungen und was auf nationaler und internationaler Ebene für Menschenrechte getan werden kann, waren die Themen eines hochkarätigen Dialogforums am Donnerstag in Wien, das von der Initiative Nosso Jogo veranstaltet wurde. Sportminister Hans Peter Doskozil sprach sich dafür aus, die Vergabe beispielsweise der Fußball-Weltmeisterschaft an menschenrechtliche Fragen zu knüpfen.

Download der ganzen Aussendung

Rio 2016 – Gewalt oder Menschenrechte? | fairplay Info, 3. März 2016

Olympia-AthletInnen engagieren sich für „Nosso Jogo – Unser Spiel“

Wien/Rio de Janeiro, 03.03.2016 – Fünf Monate vor dem Start der Olympischen Spiele in Rio kritisiert die Initiative Nosso Jogo die gewaltvollen Vertreibungen. Die Kampagne für bindende Menschenrechtsstandards bei Sportgroßevents wurde mit Unterstützung der Olympiahoffnungen Ana Roxana Lehaci (Kanu) und Jennifer Wenth (Leichtathletik) sowie dem Ex-Olympioniken Andreas Hanakamp (Segeln) beim Wiener Olympiaplatz gestartet.

Download der ganzen Aussendung

Sport & Menschenrechte – Einladung zum Dialogforum | fairplay Info, 2. März 2016

Liebe Freund_innen,

nächsten Donnerstag (10. März 09:30-17:00) findet das Dialogforum zu Sport und Menschenrechten im Haus des Sports (Wien 4., Prinz-Eugen-Straße 12) statt. Das Programm ist hochkarätig – neben Sportminister Hans Peter Doskozil diskutieren Ex-Olympionikin Sylvia Schenk (Transparency International), ÖFB-Präsident Leo Windtner, die Aktivistin Julia Bustamante Silva, Bernd Brünner von der Austrian Development Agency (ADA) und andere über das Thema "Sport und Menschenrechte".

Download der ganzen Aussendung

[fairplay] Newsletter Februar | Refugees Welcome - Runder Tisch und Dialogforum Menschenrechte