Workshop Interkulturelle Kompetenz im Sport

Am 4.11. führt fairplay in Salzburg gemeinsam mit dem Interkulturellem Zentrum enen weiteren Workshop für TrainerInnen und FunktionärInnen in Sportvereinen durch.

04.11.2016 Von: fairplay

Folder Interkulturelle Kompetenz 2016

WANN: Freitag, 4. November 2016, 9:30 - 17 Uhr

WO: SPORTUNION Salzburg

Ulrike-Gschwandtner-Straße 6

5020 Salzburg

Anmeldung:

www.sportintegration.at

integrationsworkshop [AT] sport.gv [DOT] at

 


Die eintägigen Workshops zum Thema Interkulturelle Kompetenz im Sport richten sich an Trainer_innen, FunktionärInnen sowie an alle im Sport Tätigen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kulturelle Vielfalt ist in zahlreichen Sportarten und Regionen eine Herausforderung für Vereine und Verbände. Die Workshops orientieren sich an den Bedürfnissen der Vereine vor Ort und bieten Unterstützung bei praxisbezogenen Fragen wie Teambuilding, Kommunikation, Konfliktvermeidung, Umgang mit unterschiedlichen Ernährungs- und Hygienegewohnheiten, etc. Ein wichtiger Schwerpunkt ist heuer das Thema "Flüchtlinge im Sport(-Verein)".

Im Namen der fairplay Initiative laden wir zur Teilnahme ein!

Österreichweit stehen 2016 folgende Termine zur Auswahl:
Graz: 14. Oktober
Salzburg: 4. November
Wien: 18. November

Weitere Infos finden sich im Folder sowie unter www.sportintegration.at

 

PS.: "Sport spricht viele Sprachen" ist eine gemeinsame Initiative von Sportministerium, ASKÖ, ASVÖ, SPORTUNION und BSO. Aufgrund des großen Interesses und der positiven Rückmeldungen der Vorjahre, wird die Workshop-Reihe heuer bereits zum vierten Mal veranstaltet. Ziel ist es, die Inklusion von Menschen mit Migrationshintergrund im Sport und durch Sport zu fördern. Interkulturelle Kompetenz ist dabei zunehmend sowohl im Breiten- als auch im Leistungssport eine Schlüsselqualifikation für Führungskräfte und Vereinsverantwortliche.