Innsbrucker Fußballvereine gegen Rassismus

Alle Innsbrucker Fußballvereine haben sich im Zuge der FARE-Aktionswochen zusammengetan und ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung abgegeben.

20.10.2017 Von: fairplay Initiative

(C) FC Wacker Innsbruck: Innsbrucker Fußballvereine gegen Rassismus

Innsbrucker Fußballvereine gegen Rassismus [(C) FC Wacker Innsbruck]

Auf Initiative von Angela Eberl, Obfrau des FC Sans Papiers Innsbruck, setzten alle neun Innsbrucker Fußballvereine sowie die Faninitiative Innsbruck ein deutliches Zeichen gegen Rassismus im Fußball. Am 7. Oktober wurde das Transparent „Innsbrucker Fußballvereine gegen Rassismus“ enthüllt, auf dem alle Vereine, die Faninitiative Innsbruck und die Stadt Innsbruck mit ihren Logos und Wappen vertreten sind. Dieses wurde dann für mehrere Tage sichtbar am Innsbrucker Rathaus angebracht und wird bei der Stadionaktion des FC Wacker am 20. Oktober verwendet.