Europäische Woche des Sports 2017 - Aktivitäten zur Unterstützung von Flüchtlingen

22.09.2017
Poster Sport Welcomes Refugees for EWoS 2017

Logo SWR

#beactive

Morgen startet die Europäische Woche des Sports. Vom 23-30. September wird es europaweit zahlreiche Aktivitäten geben, welche sich mit dem integrativen Aspekt von Sport auseinandersetzen. Das Projekt "Sport Welcomes Refugees" unterstützt Aktivitäten in Ungarn, Finnland, Deutschland und Österreich.

Download Poster von www.sportinclusion.net

ÖSTERREICH

  • DSG Ferlach Spielefest - DSG Ferlach
    Es wird ein Spielefest veranstaltet, bei dem 10 verschiedene sportliche Aktivitäten durchgeführt werden. Es werden unbegleitete minderjährige Flüchtlingskinder und Jugendliche aus dem Landesjugendheim Görtschach eingebunden um diese besser in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen die Möglichkeit zu geben spielerisch Freundschaften außerhalb von Heim und Schule zu knüpfen.  

  • Vernetzungstreffen Sport Welcomes Refugees - fairplay VIDC
    Ziel des Treffens ist einerseits ein Kennenlernen verschiedener Ansätze von Initiativen im Sport, die mit geflüchteten Menschen arbeiten und das Zeigen von Good Practice Beispielen. Andererseits soll auch der organisierte Sport die Möglichkeit erhalten, Projekte in diesem Bereich vorzustellen und sich mit den informellen Initiativen zu vernetzen.

  • fairplay am „Langen Tag der Flucht“ - Diakonie FlüchtlingsdienstINTO Wien und Diakonie Flüchtlingsdienst bieten Sensibilierungsworkshops für Schüler_innen zum Thema Vielfalt und Anti-Diskriminierung an. 

  • Rugby Opens Borders Training - Rugby Union Donau Wien
    RUGBY OPENS BORDERS bietet mit einem Probetraining jungen Flüchtlingen und MigrantInnen die Möglichkeit, Teil der Rugby-Community zu werden. Interkulturelle Zusammenarbeit wird durch sportliche Herausforderung gefördert. Unabhängig von Größe, Gewicht, Geschlecht oder Herkunft – jede und jeder ist willkommen! 

  • Volleyball-Turnier„Neuer Start“ - Verein Afghanische Jugend - Neuer Start in Österreich
    Geflüchtete Menschen vom  “Verein Afghanische Jugendliche - Neuer Start in Österreich” organisieren erstmals ein Volleyballturnier für Teilnehmer_innen aus ganz Österreich.