ballesterer 121: Freundschaft

Der aktuelle ballesterer widmet sich Fanfreundschaften.

22.04.2017 Von: ballesterer/fairplay

ballesterer Nr. 121: Fanfreundschaften

Wer bandelt mit wem an? Wer macht sich unbegründete Hoffnungen? Bei wem läuft es nicht mehr so richtig? Der Beziehungsstatus von organisierten Fangruppen bietet ein scheinbar unerschöpfliches Reservoir an Klatschgeschichten. Im aktuellen ballesterer widmet sich die Redaktion diesen Fanfreundschaften, die aber noch viel mehr als nur Tratsch hergeben. Denn wahrscheinlich hat nichts die Ultrakultur so stark verändert wie die Beziehungen, die die einzelnen Gruppen pflegen und durch die sie Stilmittel, Gesänge und Protestformen übernehmen.

Moritz Ablinger, Gerhard Bader und Benjamin Schacherl haben sich einen Überblick über die Beziehungsgeflechte quer durch Europa verschafft. Im Interview erzählt Fanforscher Jonas Gabler, wie viel Arbeit in diesen Freundschaften steckt.

Außerdem wird das 20-Jahr-Jubiläum der Europacupsiege von Borussia Dortmund und Schalke 04 zum Anlass genommen, um über die damalige Ruhrgebietsbesoffenheit zu schreiben. Austria-Spielmacher Alexander Grünwald spricht im Interview über seinen Herzensverein und den Traum vom Nationalteam. Walter Schachner haben wir rechtzeitig vor seinem Dancing-Stars-Debüt über seine sieben Jahre in Italien befragt. Und in der Fotostrecke wird ein Auszug aus dem mit dem Staatspreis geadelten Buch „SchwarzÖsterreich“ über die Kinder afroamerikanischer Besatzungssoldaten gezeigt.