3. FHF Barfußballturnier

Samstag, 24. Juni 2017, ab 10.30 Uhr Ort: Spielwiese hinter dem Don Bosco Haus, St. Veit Gasse 25, A-1130 Wien

24.06.2017 Von: fairplay Initiative

fairplay Projektpool ermöglicht von tipp3

Barfußballturnier auf dem aufblasbaren fairplay Street Court unter dem Motto: "Spiel für den Frieden" - natürlich OHNE Fußballschuhe! Alle Einnahmen kommen dem FHF Fußballprojekt in Burundi/Afrika zu Gute.

Das Ziel des Barfußballturniers ist es, Fußball begeisterte Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, sexueller Orientierung, sozialer Schicht, Alters oder Religion für einen guten Zweck zusammenzubringen. Alle Spieler_innen spielen barfuß, um auf die Situation vieler Kinder in Burundi aufmerksam zu machen. Viele können sich immer noch keine Fußballschuhe leisten.

Burundi ist durch seinen jahrelangen Bürgerkrieg zwischen Hutus und Tutsis ein gespaltenes Land mit vielen Entwicklungsrückständen. Die FHF erhofft sich, durch eine reflektierte Sichtweise auf die Bürgerkriegssituation in Burundi auch die Parallelen zu Österreich/Europa aufzeigen zu können und die Besucher_innen zu motivieren, die Chance zum interkulturellen Austausch vor Ort gleich zu nutzen.